Ein schnelles Geschenk: die Collegeblockhülle

Geburtstage und Weihnachten kommen doch jedes Jahr irgendwie immer überraschend. Ihr kennt das…

Wenn ihr weniger Freunde des Konsums, sondern vielmehr des handgefertigten Geschenks seid, näht doch eine Collegeblockhülle. Es ist ein kleineres Nähprojekt, mit dem – je nach Aufwand, und extra Features – auch Nähanfänger*innen gut zurechtkommen.

 

Ihr könnt Stoffe aller Art kombinieren und euer Ergebnis klassisch fürs Büro aussehen lassen, aber auch schrille Motive benutzen, damit es dem kleinen Bruder gefällt. Individualität ist hier das Zauberwort und zeigt dem Beschenkten, dass ihr euch wirklich Gedanken um sein Geschenk gemacht habt.

 

Ihr könnt nahezu alle Stoffe nutzen. Kunstleder gibt dem Collegeblock ein klassisches und elegantes Aussehen – achtet hier aber darauf, dass ihr kein Polsterkunstleder benutzt. Das wäre zu dick und ihr spürt beim Schreiben vielleicht die Kanten durch das Papier hindurch.

Korkstoff  ist ein ideales Material, da es biegsam und dünn ist. Mit Tafelstoff schafft ihr euch die Möglichkeit, euren Block von außen zu beschriften, das kann eine ganz witzige Sache sein! Jaquard und Gobelin sowie einige Baumwollstoffe müssen vor dem Nähen auf jeden Fall an den Kanten versäubert werden, da sie dazu neigen, auszufransen. Jersey eignet sich nicht gut zum Nähen der Collegeblockhülle, da es sich beim Nähen verziehen kann.

Achtet beim Zuschnitt darauf, dass ihr die Maße wirklich genau nehmt. Nur so erhaltet ihr ein sauberes und gerades Ergebnis. Beim ersten Versuch könnt ihr ja auch erst einmal einen Stoff nutzen, der euch nicht so sehr am Herzen liegt.

Anleitungen zum Nähen einer Collegeblockhülle findet ihr in großer Auswahl und in verschiedenen Größen über Suchmaschinen und bei youtube. Empfehlen kann ich euch, ohne Werbung  machen zu wollen, mal wieder den Blog von DIY Mode. Die Materialangaben sind genau beschreiben und alle Schritte verständlich und nachvollziehbar erklärt.

Wenn ihr andere gute Anleitungen kennt, schreibt mir gern davon!

Viel Spaß beim Nähen und Verschenken!

 

Advertisements